Wir sind rund um die Uhr für sie da unter:    04273 9797113

Bestattungen Fangmann

Wenn Menschen Menschen brauchen ist es gut, einen fairen Partner an der Seite zu haben, der Sie unterstützt und Ihnen Zeit gibt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Gemeinsam wählen wir eine passende Bestattungsart. Wir lassen Sie mit Ihren Fragen und Problemen in dieser schwierigen Situation nicht alleine.

Unsere Leistungen

Trauerfall

Bestattungen

Finanzierung

Trauerfall

Einen geliebten Menschen zu verlieren, bedeutet einen großen Verlust und tiefen Schmerz. Wir möchten Sie und Ihre Familie gerne unterstützen und Ihnen das Wichtigste, was jetzt zu erledigen ist, aufzeigen.

Bei einem Sterbefall sollten Sie zunächst einen Arzt rufen, der den Tod offiziell feststellen muss.

Danach benachrichtigen Sie Ihren Bestatter, der alle weiteren nötigen Schritte sofort mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch erörtert.

Sie erreichen uns unter 04273 – 97 97 113 oder unter 0171 – 72 00 602.

Folgende Unterlagen brauchen wir im Original:

  • Ärztliche Todesbescheinigung
  • Unterlagen für das Standesamt (Stammbuch)
  • Geburtsurkunde und Personalausweis oder Reisepass des Verstorbenen
  • Heiratsurkunde, Familienbuch
  • Sterbeurkunde des Verstorbenen Ehe- oder Lebenspartners
  • Falls geschieden, rechtskräftiges Scheidungsurteil

  • Gegebenenfalls Informationen über vorhandene Grabstätte

  • Krankenversicherungs­karte

  • Rentenbescheide
  • Policen von Lebens- / Sterbeversicherungen

Bestattungen

In Deutschland gibt es unterschiedliche Bestattungsarten. Die unmittelbare Bestattung im Sarg wird als Erdbestattung bezeichnet. Für die Beisetzung in einer Urne wird der oder die Verstorbene mit einem Sarg kremiert. Nach der Kremierung wird die Asche in der Urne beigesetzt.

Für eine Bestattung mit Urne gibt es verschiedene Bestattungsarten sowie Urnen-Grabstellen auf den Friedhöfen. Hier finden Sie eine ausführliche Erklärung der unterschiedlichen Möglichkeiten, einem geliebten Menschen die letzte Ehre zu erweisen:

Erdbestattungen

Der Ablauf einer Erdbestattung gestaltet sich meist wie folgt: Nach der Überführung wird als erstes die hygienische Versorgung des Leichnams durch den Bestatter vorgenommen. Nach der Versorgung haben Sie die Möglichkeit vom Verstorbenen vor der Trauerfeier in Ruhe Abschied zu nehmen. Anschließend erfolgt die Beerdigung auf dem Friedhof.

Feuerbestattung

Die Feuerbestattung ist eine der ältesten Bestattungsarten der Welt. Sie wird in vielen Regionen praktiziert. Der Leichnam wird in einem Sarg ins Krematorium überführt und kremiert. Die dabei entstehende Asche wird zu einem späteren Zeitpunkt beigesetzt.

Baumbestattung

Im Allgemeinen wird bei einer Baumbestattung die Asche des Verstorbenen an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Es ist möglich, einen bestimmten Baum auszuwählen, der für die eigene Bestattung oder für einen verstorbenen Verwandten dienen soll. An dem Baum können auch mehrere Urnen bestattet werden.

Seebestattung

Bei einer Seebestattung handelt es sich um die Beisetzung eines Verstorbenen auf dem Meer. Seebestattungen können in der Regel auf allen Weltmeeren durchgeführt werden. Die Urne für eine Seebestattung muss sich im Wasser auflösen, dafür gibt es spezielle Urnen.

Anonyme Bestattung

Bei einer anonymen Bestattung wird auf einem Friedhof beigesetzt ohne die genaue Grabstelle zu kennzeichnen. In manchen Fällen besteht die Möglichkeit, an einer bestimmten Stelle Grabutensilien abzulegen.

Individuelle Wünsche sind auch gern gesehen.

Fangmann Bestattungen hilft Ihnen gerne, auch wenn es finanziell mal „eng“ wird.

Über unseren Partner des Vertrauens, die Adelta.Finanz AG, können wir unseren Hinterbliebenen grundsätzlich 21 Tage Zahlungsziel anbieten. Dieses Zahlungsziel kann in Sonderfällen bis zu 90 Tage verlängert werden.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch verschiedene Teilzahlungsmöglichkeiten mit einer Laufzeit von 3 – 24 Monaten an. Somit erleichtern wir unseren Hinterbliebenen den Rechnungsausgleich.

Die Adelta.Finanz AG sorgt für eine bequeme und unbürokratische Abwicklung. Lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Für weitere Informationen zur Adelta.Finanz AG klicken Sie hier: www.hinterbliebenen-service.de

Kontakt

Rufen Sie mich an

Jeder Mensch geht auf seine eigene Art und Weise mit dem Verlust eines nahen, geliebten Menschen um. Zudem stürzen jetzt viele Informationen auf Sie ein. Einige Entscheidungen, die am liebsten für die Ewigkeit halten sollten, müssen jetzt zügig getroffen werden.

In dieser Situation sind wir für Sie da: Wir helfen Ihnen, einen klaren Kopf zu behalten, den Druck zu bewältigen und Entscheidungen ‘für die Ewigkeit’ zu treffen.

Wir nehmen Sie gerne bei der Hand und führe Sie durch diese Zeit, so schwer sie auch sein mag. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Anschrift

Jörg Fangmann
Unter den Hestern 5A
27245 Kirchdorf


Telefon: 04273 – 97 97 113
Handy: 0171 – 7200602

Fax: 04273 – 97 97 115
E-Mail: info@bestattungen-fangmann.de

Wir sind rund um die Uhr für sie da unter:   04273 9797113